Als Designer von Safe-Modellen für das Haus und Handwerker der Luxusuhren-Aussteller, die wir sind, werden wir in diesem Artikel einige interessante Fakten über die Referenzuhrenmarken auf dem Markt teilen. Patek Philippe, Rolex, Longines und Tissot sind nur einige der exklusivsten Marken, die jeder Sammler erwerben möchte. 

In Armando-G sind wir Liebhaber der Schweizer Haute Horlogerie und bieten verschiedene Modelle von Safes für das Haus in unserem Katalog an, die ideal für die Aufbewahrung von Uhren und anderem Schmuck und Wertsachen sind. Deshalb möchten wir Ihnen zeigen, wie diese Luxusuhrenhersteller, die technische Exzellenz und höchste Qualität in Materialien und Oberflächen verschwenden, zu den Marktführern für die weltweit exklusivsten Uhren geworden sind. 

Unsererseits entwerfen und fertigen wir seit vielen Jahren Luxusuhrendisplays in einer völlig handgefertigten und maßgeschneiderten Art und Weise für jeden Kunden. Ihre einzigartigen und eleganten Designs, ihre Herstellung im Detail, ihre Vielseitigkeit sowie die lange Liste von Kombinationsmöglichkeiten und anpassbaren Elementen, die ihnen zur Verfügung stehen, machen die Armando-G-Aussteller zu einzigartigen Produkten in Spanien und auf der ganzen Welt. Sie erweisen sich als die perfekte Verpackung für die Art von Uhren, die wir unten zeigen werden.

Hier haben Sie einige der bekanntesten Schweizer Uhrenmarken mit einer längeren Geschichte in der Welt der Haute Horlogerie. 

Vollständig handgefertigte Safes
Modelle von Tresoren für zu Hause

PATEK PHILIPPE

Wenn wir über Patek Philippe sprechen, tun wir es, kurz gesagt, von exzellenter Uhr. Diese Uhrmacherei wurde 1839 von Antoine Norbert de Patek und François Czapek gegründet und ist derzeit das beliebteste und emblematischste Schweizer Uhrenunternehmen im Schweizer Land und auf der ganzen Welt. Lassen Sie uns ein wenig von seiner Geschichte erzählen. 

In den ersten Lebensjahren begann das Unternehmen bereits mit der starken Herstellung und Patentierung des schlüssellosen Montage- und Einstellungssystems von 1845, aber erst 1868 stellte es seine erste Schweizer Armbanduhr für die ungarische Gräfin Koscowicz her. 

Modelle von Tresoren für zu Hause

Die Wahrheit ist, dass wir es mit einem Unternehmen mit einer langen Liste von Patenten zu tun haben, dank seines permanenten Engagements für Innovation und Exzellenz innerhalb der Haute Horlogerie, wie einige seiner wichtigsten historischen Meilensteine und Fortschritte zeigen, wie der ewige Kalender, der Chronograph, die Minutenrepetition in Uhren oder die ersten Saphiruhren. 

Derzeit befindet sich das Unternehmen in den Händen der Familie Stern. Seine Uhren, Stücke und Kollektionen sind Symbole für hohe Kaufkraft, Raffinesse und technische Virtuosität, einer der weltweit teuersten Hersteller und der Spiegel für alle Uhrmacher und Liebhaber der Haute Horlogerie. 

Neben den üblichen und repräsentativsten Kollektionen wie der Serie „Great Complications“ oder der historischen Serie „Calatrava“ entwirft das Unternehmen auch personalisierte Uhren für bestimmte Kunden, was diese Uhren zu exklusiven und einzigartigen Stücken macht, die für einige wenige Auserwählte zugänglich sind. 

Man muss bedenken, dass Patek Philippe Uhren für stratosphärische Geldsummen verkauft wurden, wie das Modell 5002P Sky Moon Tourbillon, das 2008 von dem Millionär Henry Graves in Hongkong für einen Betrag von fast zwölf Millionen Dollar erworben wurde. 

Patek Philippe schafft es, Leidenschaft in jeder seiner Uhren zu vermitteln. Und das entspricht einer der stärksten Überzeugungen seines Präsidenten Thierry Stern: „Der wesentliche Wert eines jeden Unternehmens ist Leidenschaft.“ 

ROLEX

Wie die Marke selbst auf ihrer Website sagt: „Seit mehr als einem Jahrhundert begleiten Rolex-Uhren Entdecker und Leistungsträger auf der ganzen Welt, von den höchsten Bergen bis zu den tiefsten Punkten des Ozeans.“ Die Wahrheit ist, dass dies eine der bekanntesten und repräsentativsten Marken der Schweizer Haute Horlogerie ist, die 1905 von Hans Wilsdorf in London gegründet wurde. Dieser leidenschaftliche Uhrmacher dachte, er könnte viel zuverlässigere Armbanduhren entwickeln, die ein kleines Uhrwerk von großer Präzision enthalten, das von einer Uhrmacherwerkstatt in Bern, Schweiz, hergestellt wird.

Modelle von Tresoren für zu Hause

Im Jahr 1926 brachte das Unternehmen, das bereits in der Stadt Genf installiert war, die erste hermetische Tauchuhr auf den Markt, das revolutionäre und beliebte Modell „Oyster“, das mit einem hermetisch verschlossenen Gehäuse ausgestattet war, das in der Lage war, ein Maß an Schutz und Widerstandsfähigkeit für die Uhr zu gewährleisten, das bis heute nie zuvor gesehen wurde. 

Es lohnt sich, eines seiner repräsentativsten Modelle hervorzuheben, und das ist die bekannte „Submariner“, ganz zu schweigen von der neuesten und neuen Ausgabe ihres extremen Tauchmodells „Deepsea“. Diese brandneue Version ihres ikonischen Modells ist dem Filmregisseur James Cameron gewidmet und erscheint in der Dokumentation „Deepsea Challenge 3D“ im Museum of Natural History in New York. 

Der Film zeigt James Camerons historisches Eintauchen in den Marianengraben, eine Leistung, die mit der Unterstützung von Rolex und National Geographic erreicht wurde. Das Ziel der Expedition war es, den tiefsten Punkt des Ozeans zu erreichen und zu erkunden, der sich etwa 11 Kilometer entfernt befindet. Dieses fabelhafte Stück hat der Herausforderung nahtlos standgehalten und neue Maßstäbe in Bezug auf Stärke und Präzision gesetzt. 

Rolex ist auch eine der Uhrenmarken mit der größten Produktionskapazität weltweit und stellt durchschnittlich mehr als zweitausend Uhren pro Tag her. 

LONGINEN

Modelle von Tresoren für zu Hause

Longines ist eine Marke, die 1832 von August Agassiz gegründet wurde. Sie ist auf der ganzen Welt bekannt und berühmt für ihre Linien und Designs von Fliegeruhren. Es unterstützt zahlreiche Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt und ist zu einem wahren Symbol für Leidenschaft und Streben nach Exzellenz geworden. Als kuriose Tatsache möchten wir erwähnen, dass Albert Einstein eine Taschenuhr und eine Armbanduhr dieser Marke hatte. 

Weitere historische Meilensteine finden sich darin, dass sie 1971 als erste eine Digitaluhr mit LCD-Bildschirm auf den Markt brachten, die bis heute eine unendliche Liste von Marken verwendet und kopiert haben.

In den achtziger Jahren brachte er sein Longines VHP-Modell auf den Markt; Wir sprechen von der ersten thermokompensierten Quarzuhr, die sich um weniger als eine Sekunde pro Monat verzögerte oder vorverlegte. 

Weitere kuriose Fakten, die die Erfahrung und Größe dieser Schweizer Marke demonstrieren, finden wir in der Tatsache, dass sie fast einhundertneunzig Jahre Geschichte hat und zu Beginn des XXI Jahrhunderts bereits mehr als dreißig Millionen Einheiten ihrer Uhren produziert hatte. 

Heute hat es verschiedene Kollektionen, sowohl männliche als auch weibliche. Einige der beliebtesten und meistverkauften Uhren sind die Modelle Lindbergh, Weems, Legend Diver, Conquest, Hydroconquest oder Flaggschiff. 

TISSOT

Tissot ist ein Schweizer Luxusuhrenunternehmen, das 1853 mit der Herstellung von Uhren begann und zur Swatch-Gruppe gehört. Es wurde 1853 vom Uhrmacher Charles-Felicien Tissot gegründet, und es war sein Sohn Charles-Emile, der für die internationale Expansion der Marke verantwortlich war und den Standortwechsel seiner ursprünglichen Einrichtungen für eine moderne Fabrik in der Schweizer Stadt Le Locle durchführte, die der heutige Standort ist. 1930 brachte er die erste antimagnetische Uhr und 1944 seine erste Automatikuhr auf den Markt. 

Modelle von Tresoren für zu Hause

In den 70er Jahren wurde es der erste Schweizer Hersteller von Uhren und der dritte weltweit. Als Differenzierungsfaktor hat sie in den letzten Jahren die Technologie des Touchglases oder der „T-Touch-Technologie“ entwickelt, die sich dadurch auszeichnet, dass in einigen ihrer Uhren ein mit berührungsempfindlichem Saphir bedecktes Glas eingebaut wird. 

Eine der jüngsten Neuheiten war das Modell „Gentleman“. Eine schöne und elegante Uhr, die ihr Powermatic-Automatikwerk mit Silikonspirale von bis zu 80 Stunden Gangreserve vereint und von der Ästhetik der 60er Jahre inspiriert ist. 

Tissot ist auch eine bekannte Marke als offizieller Zeitnehmer der Moto GP und verschiedener Radsport-Weltmeisterschaften, neben anderen Großveranstaltungen. 

Dies sind nur vier Beispiele aus der Liste der Marken, die die sogenannte Schweizer Haute Horlogerie bilden. Ideale Stücke, die in unseren Luxus-Uhrendisplays aufbewahrt werden können. 

Wir sind Hersteller von Modellen von Safes für zu Hause

Unsere Modelle von Safes und Vitrinen für zu Hause sind ideal für Uhrensammler. Da wir wissen, dass jede Kollektion besonders ist, machen wir personalisierte Designs für jeden unserer Kunden unter Berücksichtigung ihres Geschmacks und ihrer Bedürfnisse. 

Als Beispiel für unsere innovativen und originellen Designs können wir das Ursus Glass-Modell erwähnen, ein kleines Display, in dem Sie Ihre Automatikuhren aufbewahren können. Darüber hinaus haben wir viele weitere Modelle, die wir Sie auf unserer Website kennenlernen möchten. 

kennen Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder ein detailliertes Angebot anfordern, müssen Sie nur ein paar Sekunden damit verbringen, das Kontaktformular auszufüllen, das Sie auf dieser Website finden, uns eine E-Mail an [email protected] schreiben oder uns telefonisch unter +34 93 636 14 16 anrufen. 

Lernen Sie unseren Katalog an Luxus-Safes